Logo

Artikel von Bernd Andersch

Karrierecoach für Ingenieure

Bernd Andersch,
seit 1990
Karrierecoach,
www.andersch-
consulting.de
Bernd Andersch ist Experte für alle Fragen rund um die Themen Karriere, Weiterbildung, Bewerbung von Ingenieuren. Er begleitet als selbständiger Coach seit 14 Jahren Absolventen, Young Professionals und Professionals bei ihren Fach- und Führungskarrieren. Haben Sie Fragen zu
  • Standortbestimmung: Wo stehe ich beruflich?
  • Karriereplanung: Wie soll meine berufliche Zukunft aussehen?
  • Weiterbildung: Welche Fortbildung lohnt sich?
  • Bewerbung: Mit welchen Inhalten in der Bewerbung überzeugen?
  • Probezeit: Wie meistert man erfolgreich die Probezeit?
  • u.v.m.

Nutzen Sie die umfangreiche Unterstützung, die Ihnen ingenieurkarriere.de an dieser Stelle bietet. Studieren Sie ausführlich die Beiträge unseres Experten, die er exclusiv für ingenieurkarriere.de verfasst. Die Beiträge werden laufend überarbeitet, so dass ein hoher Aktualitätsstand gewährleistet ist.

Alle Artikel zur Bewerberberatung

Interessante Artikel aus ingenieur.de

Diese und weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenportal ingenieur.de

E-Sportwagen schafft 600 Kilometer mit neuartigem Akku

Ein Liechtensteiner Unternehmen hat einen spektakulären Sportwagen gebaut. Zum Aufladen tankt das Fahrzeug zwei Flüssigkeiten statt ans Stromnetz angeschlossen zu werden. Jetzt erhielt der Quant e die Zulassung für öffentliche Straßen. mehr

Canvas Fingerprinting: Ein Gemälde als Fingerabdruck

Der Schutz der Privatsphäre im Internet hat eine neue Angriffsfläche: Canvas Fingerprinting. Diese Methode ersetzt die Cookies, die schon seit langem das Surfen im Netz komfortabler machen, aber auch für unerwünschte Werbung sorgen. Abschalten kann man das Canvas Fingerprinting im Browser nicht. mehr

Siemens baut im Hamburger Hafen Landstromanschluss für Kreuzfahrtschiffe

Siemens baut im Hamburger Hafen jetzt den ersten europäischen Landstromanschluss für Kreuzfahrtschiffe. Ab Februar 2015 können die Meeresgiganten nach dem Anlanden am Kreuzfahrt-Kai in Hamburg Altona die Motoren abschalten. Das senkt die Emissionen, an denen jährlich 20.000 Menschen in Europa sterben. mehr

Bäume schreien bei Durst im Ultraschallbereich

Bäume senden bei Wassermangel Ultraschallwellen aus – jedes Mal, wenn der Wassernachschub abreißt. Dieses Geräusch und somit der Grad des Wassermangels ist mit feinen Mikrophonen messbar, wie französische Forscher nachgewiesen haben – ein wichtiger Beitrag zum Kampf gegen die Folgen des Klimawandels. mehr