Logo

Artikel von Bernd Andersch

Karrierecoach für Ingenieure

Bernd Andersch,
seit 1990
Karrierecoach,
www.andersch-
consulting.de
Bernd Andersch ist Experte für alle Fragen rund um die Themen Karriere, Weiterbildung, Bewerbung von Ingenieuren. Er begleitet als selbständiger Coach seit 14 Jahren Absolventen, Young Professionals und Professionals bei ihren Fach- und Führungskarrieren. Haben Sie Fragen zu
  • Standortbestimmung: Wo stehe ich beruflich?
  • Karriereplanung: Wie soll meine berufliche Zukunft aussehen?
  • Weiterbildung: Welche Fortbildung lohnt sich?
  • Bewerbung: Mit welchen Inhalten in der Bewerbung überzeugen?
  • Probezeit: Wie meistert man erfolgreich die Probezeit?
  • u.v.m.

Nutzen Sie die umfangreiche Unterstützung, die Ihnen ingenieurkarriere.de an dieser Stelle bietet. Studieren Sie ausführlich die Beiträge unseres Experten, die er exclusiv für ingenieurkarriere.de verfasst. Die Beiträge werden laufend überarbeitet, so dass ein hoher Aktualitätsstand gewährleistet ist.

Alle Artikel zur Bewerberberatung

Artikel der Woche

Große Tüftler-Kirmes an der Leine

VDI nachrichten, 17.07.2014

Management: Auf der Maker Faire kamen Anfang Juli Tüftler, Forscher und Bastler in Hannover zusammen. Knapp 9000 Besucher verzeichnete das Kreativen-Treffen – ein Stimmungsbericht.

mehr

Weitere Artikel aus ingenieur.de

Diese und weitere Artikel finden Sie im Nachrichtenportal ingenieur.de

Schwebende Ufo-Zelte sorgen für ungewöhnliches Camping-Erlebnis

Schlafen in einem kugelrunden Baumzelt mitten im Wald in luftiger Höhe: so geht exklusives Camping. Die runden Tree Tents der Designfirma Luminair sind eine Kombination aus Zelt und Baumhaus. Sie hängen am Rande eines Naturschutzgebietes in England. mehr

Elektroauto der TU München punktet in Wettfahrt gegen Serienmodelle

Kleinere Batterien, höhere Reichweiten, niedrigere Produktionskosten: Die Technische Universität München bringt Schwung in die Welt der Elektroautos. Ihr Projektauto Visio.M ließ bei Fahrtests gängige Serienmodelle alt aussehen. Eine serientaugliche Version könnte bereits im Oktober das Licht der Welt erblicken. mehr

Größter Fernseher der Welt kostet 109.000 Euro

Er hat eine Bildschirmdiagonale von 280 Zentimetern und eine Auflösung von 3800 mal 2160 Pixeln: der weltweit größte Fernseher für den Heimbereich. Samsung hat ihn jetzt auch in Europa auf den Markt gebracht. Er kostet 109.000 Euro. mehr

Merkels Krypto-Handy geknackt: Technische Veränderungen offenbar kein Problem

Das als abhörsicher geltende neue Krypto-Handy vom Typ BlackBerry 10, mit dem die Bundeskanzlerin ihre Regierungs-Telefonate führt, soll vom US-Geheimdienst NSA bereits wieder geknackt worden sein. mehr